Sich bewerben

StimmführerIn 2. Violine (koordiniert)

Im Chamber Orchestra of Europe ist derzeit eine Stelle als StimmführerIn 2. Violine (koordiniert) zu besetzen.

Das COE arbeitet jährlich etwa 90-110 Tage, die auf etwa 10-12 Projekte im Jahr verteilt sind. Von den beiden koordinierten Stimmführern der 2. Violinen wird erwartet, dass sie die Arbeit paritätisch teilen, d.h. dass beide jeweils etwa 50 Tage pro Jahr spielen.

Jedes Mitglied des Orchesters erhält denselben Tagessatz. Die Spieler arbeiten freiberuflich. Altersvorsorge, Kranken- und Instrumentenversicherung, Steuern usw. liegen in der Verantwortung des Einzelnen.

Die BewerberInnen müssen ihren Wohnsitz in Europa haben und über die notwendigen Unterlagen verfügen, um innerhalb der Europäischen Union frei arbeiten und reisen zu können.

Bewerbungsverfahren:
Hochqualifizierte Interessenten bewerben sich mit einem Lebenslauf und einer Tonaufnahme, die sie über das untenstehende Formular zum Stellenangebot hochladen. Dies können Sie über die Option „StimmführerIn 2. Violine“ im Dropdown-Menü tun.

Bitte senden Sie uns eine Aufnahme mit Werken aus der Klassik, vorzugsweise von Haydn, Mozart, Beethoven oder Schubert. Bitte senden Sie keine Aufnahmen von Musik aus der Romantik oder von zeitgenössischen Komponisten. Die Aufnahme muss nicht unter Studiobedingungen erstellt worden sein. Zusätzlich benötigen wir die Angabe Ihrer Nationalität und Ihres Wohnsitzes.

Jede Bewerbung wird innerhalb von zwei Monaten nach Eingang bearbeitet. Erfolgreiche Bewerber werden während einer der darauffolgenden COE-Tourneen zum Probespiel eingeladen. Mögliche Orte hierfür sind Köln, Antwerpen, Bordeaux, Amsterdam, Friedrichshafen, Luzern, Kronberg und Berlin. Die Probespiele finden vor den Mitgliedern der Geigengruppe und StimmführerInnen anderer Instrumentengruppen statt. Das COE ersetzt keine Kosten, die in Zusammenhang mit dem Probespiel entstehen.

Probespiel-Anforderungen:
(a) ein erster Satz und eine Kadenz aus einem beliebigen Violinkonzert von W.A. Mozart
(b) ein Satz aus einer der Solosonaten oder -partiten von J.S. Bach
(c) Orchesterstellen, die Ihnen im Voraus zugesandt werden
(d) eventuell Kammermusik mit StimmführerInnen des COE

Erfolgreiche Bewerber werden per E-Mail benachrichtigt und bekommen eine gegenseitige Probezeit angeboten. Bewerber, die nicht erfolgreich waren, werden so bald wie möglich nach ihrem Probespiel per E-Mail benachrichtigt.


Bewerbungsformular

Aushilfen

Gelegentlich veranstalten wir Probespiele für Aushilfstätigkeit in unseren Geigen-, Bratschen- und Cellogruppen. Hochqualifizierte BewerberInnen können sich bewerben, indem sie einen Lebenslauf und eine Aufnahme direkt auf die COE-Website hochladen. Bitte senden Sie uns eine Aufnahme mit Werken aus der Klassik, vorzugsweise von Haydn, Mozart, Beethoven oder Schubert. Bitte senden Sie keine Aufnahmen von Musik aus der Romantik oder von zeitgenössischen Komponisten. Die Aufnahme muss nicht unter Studiobedingungen erstellt worden sein. Außerdem benötigen wir die Angabe Ihrer Nationalität und Ihres Wohnsitzes. Für andere Instrumentengruppen gibt es im Moment keine Aushilfs-Probespiele. Dennoch können Sie bei Interesse gerne einen Lebenslauf an caroline@coeurope.org für eine zukünftige


Bitte laden Sie keine Dateien mit mehr als 10MB hoch. Audio Dateien bitte ausschließlich im mp3-Format.

icon-arrow-left-white icon-arrow icon-caret icon-close facebook icon-idagio itunes icon-logo-small icon-padlock icon-play icon-plus twitter youtube