Lorenza Borrani, Konzertmeisterin

Lorenza Borrani ist seit 2008 Konzertmeisterin des COE. Als Konzertmeisterin, Solistin, Ensemble Leiterin und Kammermusikerin gastiert sie in den wichtigsten Konzertsälen und bei den renommiertesten Festivals in Europa und weltweit. Unter anderem war sie zu Gast beim Musikfest Berlin, in der Berliner Philharmonie, beim the Edinburgh Festival, in der Philharmonie Köln, in der Philharmonie de Paris, beim Aldeburgh Festival, im Concertgebouw Amtseidam und in der Oper von Sydney.

Zwischen 2005 und 2008 war Lorenza Mitglied des Orchestra Mozart und spielte mit ihm 2006 unter der Leitung von Claudio Abbado Mozarts selten aufgeführtes Violinkonzert Nr. 7 im Teatro Comunale di Ferrara.

Seit 2003 ist sie Stimmführerin in der Symphonica Toscanini (Leitung: Lorin Maazel) und gewann verschiedene nationale und internationale Preise.

Lorenza wurde 1983 in Florenz geboren und begann ihr Geigenstudium bereits im Alter von fünf Jahren an der Scuola di Fiesole bei Alina Company, Piero Farulli, Zinaida Gilels und Pavel Vernikov. Mit Pavel Vernikov spielte sie 1995 ihr Debütkonzert, auf dem Programm stand Bachs Konzert für 2 Violinen. Ein Aufbaustudium folgte an der Universität für Musik und Dramatische Darstellung in Graz bei Boris Kuschnir, hinzu kamen verschiedene Meisterklassen bei Pier Naciso Maso, S. Rostropovich, Ana Chumachenko, Maya Glezarova und Ilya Grubert.

Als Solistin hat sie mit Dirigenten wie Yuri Harohnovich, Gyorgy Gyorivany Rath, Claudio Abbado, Trevor Pinnock, Yannick Nézet-Séguin und Bernard Haitink gearbeitet. Sie nahm als Kammermusikerin mit Künstlern wie Isabelle Faust, Helene Grimaud, Daniel Hope, David Finkler (Emmerson Quartet), Sir András Shiff, Pierre-Laurent Aimard, Irina Schnittke, Tabea Zimmermann, Mario Brunello, Christan Tetzlaff, Alexander Lonquich, L. Zilberstein, Pavel Gililov und Janine Jansen an renommierten Kammermusikfestivals teil, und hat eine Professur für Violine an der Scuola di Musica di Fiesole in Florenz inne.

Lorenza spielt eine Santo Serafino (Venedig, 1745)

Die Konzertmeister-Stelle wird unterstützt von Ms. Dasha Shenkman.

icon-arrow-left-white icon-arrow icon-caret icon-close facebook icon-idagio itunes icon-logo-small icon-padlock icon-play icon-plus twitter youtube